390,00  / Tag

Auswahl zurücksetzen

Atlas Orion Anamorphic 3er B-Set

Inhalt:


Technische Daten:

  • PL-Mount (Umbau auf EF Mount möglich)
  • Blende: T2.0 – T16
  • metrische Skala
  • Frontdurchmesser: 114mm
  • Naheinstellgrenze: 0.53-1.00m
  • Manueller Blendenring
  • innenfokussiert (Länge ändert sich beim fokussieren nicht)
  • Gewicht: ca. 2,2 bis 3,0 KG
  • Geeignet für: Vollformat

  • Atlas Orion Anamorphic 32 mm T2.0:
    – PL/EF-Mount
    – Blende: T2.0 – T16
    – Brennweite: 32 mm
    – geeignet für:  Vollformat
    – Naheinstellgrenze: 53 cm
    – Frontdurchmesser: 114 cm
  • Atlas Orion Anamorphic 50 mm T2.0:
    – PL/EF-Mount
    – Blende: T2.0 – T16
    – Brennweite: 50 mm
    – geeignet für:  Vollformat
    – Naheinstellgrenze: 56 cm
    – Frontdurchmesser: 114 cm
  • Atlas Orion Anamorphic 80 mm T2.0:
    – PL/EF-Mount
    – Blende: T2.0 – T16
    – Brennweite: 80 mm
    – geeignet für: Vollformat
    – Naheinstellgrenze: 91 cm
    – Frontdurchmesser: 114 cm

Atlas Orion Anamorphoten

Die Firma Atlas ist noch sehr neu auf dem Cinema Objektiv Markt. Doch mit der Entwicklung der Orion Anamorphoten haben sie den Markt im Sturm erobert. Die Orion Objektive bieten einen (für Anamorphoten) erschwinglichen Preis. Das macht sie so attraktiv für viele, die auf der Suche nach dem echten Kinolook sind.

Der anamorphe Look

Die Atlas Orion Objektive bieten den allseits beliebten anamorphen Look. Spätestens seit den Filmen von J. J. Abrams und seinen immer sehr präsenten Lens Flares hat sich dieser Look in die Köpfe der Zuschauer eingebrannt. Die Orion Objektive bieten nun eben auch kleineren Produktionen die Möglichkeit einen solchen Look zu erzeugen, wobei das Flaring sehr kontrolliert ist und somit auch Bilder ohne aufdringliche Flares erzeugt werden können. Alles in Allem eignen sich die Orion Anamorphoten von Atlas damit für eine Vielzahl von Produktionen. Ob nun Musikvideo, Werbung oder sogar Doku. Mit diesen Objektiven erreicht man den Kinolook für jedes Projekt.

Diese Produktbeschreibung ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren der Beschreibungen auch in Auszügen ist untersagt und wird strafrechtlich uns verfolgt.